Centor E3 CLD Beschläge

Auf die einzigartigen Anforderungen der Hersteller und Verarbeiter von Verbundtüren abgestimmt: Die E3 CLD bringen das außerordentliche Potenzial der oberflächenmontierten Faltbeschläge von Centor auf den Markt für aluminiumverkleidete Holztüren, wobei das Design auf dem Centor E3-System basiert.

  • Deckgengeführtes Faltschiebesystem
  • Geeignet für nach innen und außen öffnende Türen 
  • Für Verbundtüren einsetzbar
  • Geeignet für Doppel- und Dreifachverglasung
  • Für außen und innen geeignet
  • Sicherungsschraubentechnik gewährleistet, dass die E3 CLD-Beschläge nicht aus der Tragschiene entfernt werden können
  • Zyklisch getestet, entsprechend der täglichen Öffnung und Schließung der Türflügel über 40 Jahre
  • E3-basierende Türen können mit Centor Verriegelungsbolzen oder mit der Centor Zweipunktverriegelung gesichert werden
  • Inkl. 10 Jahren Garantie

Die Abmessungen sind nur als Richtlinie gedacht. Es sollten rechnerische Gewichtskontrollen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die auf maximale Höhe und Breite gebauten Türen das maximale Gewicht nicht überschreiten.

Max. Flügelgewicht
115 kg
Max. Flügelbreite
1.200 mm
Max. Flügelhöhe
3.600 mm
Min. Flügeldicke
57 mm
Max. Anzahl der Flügel
8 links + 8 rechts
Features
Einfache Montage

Das innovative E3 CLD Scharniersystem sorgt für die Symmetrie der Türkonstruktion und vereinfacht den Herstellungsprozess der Tür. Modifizierte Flügelspalten und Rahmentoleranzen sorgen für eine verbesserte Flügelabdichtung. Oberflächenmontierte Beschläge ermöglichen eine einfache Montage.

Versetzte Bodenführungen und Bänder ermöglichen es, den Führungskanal unter geschlossenen Türen zu verbergen, was für eine saubere Optik sorgt und die Ansammlung von Ablagerungen im Kanal verhindert. Schwellen sind ebenfalls erhältlich.

Centor E3 CLD hinge system
Centor E3 CLD hinge system
Komplett anpassbar

Das patentierte Surelock 5 System (Patent ausstehend) ermöglicht eine selbstsichernde Höhenverstellung mit einem 8 mm Inbusschlüssel. Zum Heben oder Senken der Flügel wird einfach der Inbusschlüssel in die Unterseite des Trägerwagens gesteckt, dabei wird der Sicherungsstift eingedrückt. Durch Drehen des Inbusschlüssels wird nun der Flügel nach oben oder unten verstellt. Nach erfolgreicher Justierung wird die neue Einstellung durch Entfernen des Inbusschlüssels automatisch gesichert. Dieses dreistufige Vorgehen lässt sich ganz einfach über das Telefon erklären.

Unabhängige Seitenverstellungen an den oberen und unteren Bändern von +/- 5mm sind mit einem einfachen Kreuzschlitzschraubendreher möglich.

Surelock 5 adjustment with an allen key
Surelock 5 adjustment with an allen key
Hochwertige Materialien

Die Centor E3 CLD Beschläge werden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Träger, Führungen, Verriegelungsbolzen und Scharniere sind mit den Oberflächen Edelstahl bzw. PVD-Messingbeschichtung erhältlich.

Die Lager werden kundenspezifisch hergestellt. Gleichzeitig werden die Räder einzeln präzisionsgeschliffen, um einen leichtgängigen Betrieb zu gewährleisten.

Edelstahl
Edelstahl
PVD-Messing
PVD-Messing
Produktdownloads
E3 CLD Produktdetails (CAD – dxf, dwg, pdf)
zip
E3 CLD Broschüre
pdf
E3 CLD Installationsanleitung
pdf